Bremerhaven All Inclusive

659 kb

… Meer erleben

Auswandererhaus, Hafenrundfahrt, Zoo am Meer, Entdecken, Feinschmecken, Seele-Baumeln-Lassen, Kultur, Wellness, Schiffe: In unserem „All Inclusive”-Paket ist vieles drin, was die Seestadt zu bieten hat. Buchen Sie unser 5-Tage-Arrangement, erleben Sie jeden Tag neue Anziehungspunkte in Bremerhaven, lehnen Sie sich in unserem Wellnessbereich zurück und genießen Sie jeden Abend ein 3-Gang-Menü in unserem Restaurant „Weinrot“! 

Das 5-Tage-Arrangement beinhaltet:

  • 4 Übernachtungen im Einzel- bzw. Doppelzimmer
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet  
  • Begrüßungskaffee 
  • An vier Abenden: 3-Gang-Menü in unserem Restaurant „Weinrot”
  • Ein Cocktail in „Haverkamp’s Bar”
  • Eine Flasche Prosecco oder alkoholfreier Traubensecco auf dem Zimmer
  • Kostenlose Nutzung unseres Wellnessbereichs mit Sauna, Dampfbad und Schwimmbad 
  • Eintrittskarte für das Deutsche Schiffahrtsmuseum
  • Eintrittskarte für das Klimahaus
  • Eintrittskarte für das Deutsche Auswandererhaus
  • Eintrittskarte für den Zoo am Meer
  • Ticket für den Hafenbus
  • Ticket für eine Hafenrundfahrt

Unser Vorschlag für Ihre Reiseplanung:

Checken Sie ganz entspannt ein, trinken Sie gemütlich eine Tasse Kaffee in unserer Lobby und starten Sie Ihre Entdeckungsreise durch Bremerhaven. Von uns erhalten Sie Eintrittskarten, Tickets und viele Tipps, was Sie zusätzlich zu unserem Programm − oftmals auch kostenfrei − in der Seestadt sehen und erleben können. 

Nehmen Sie sich Zeit für die einzelnen Attraktionen – unter anderem steht ja eine Weltreise an – und auch Zeit für sich! Deshalb haben wir pro Tag nur ein bis zwei Programmpunkte für Sie eingeplant, die Sie nach Lust und Laune besuchen können. So bleibt genügend Zeit, um sich in unserem Wellnessbereich auszuruhen und abends ausgiebig zu genießen: zum Beispiel ein 3-Gang-Menü in unserem Restaurant „Weinrot” oder ein Cocktail in „Haverkamp‘s Bar”!

Natürlich können Sie Ihren Aufenthalt noch verlängern. Sprechen Sie uns gerne an!

Unsere „All Inclusive-Attraktionen” im Überblick: 

Deutsches Auswandererhaus

Familie, Freunde, Heimat: Wie fühlt es sich an, alles hinter sich zu lassen und an einem fremden Ort ganz neu anzufangen? Im Erlebnismuseum Deutsches Auswandererhaus fühlen Sie den Abschiedsschmerz, die Hoffnungen und Ängste der Menschen mit und nach, denn Sie begleiten einen Auswanderer auf der größten Reise seines Lebens – von der Kaje über die Schiffsreise bis zum Grand Central Terminal in New York. 

Im Erweiterungsbau wechseln Sie dann die Perspektive und finden sich als Einwanderer im Deutschland des Jahres 1973 in einer nostalgischen Ladenpassage wieder.

Haben Sie auch Vorfahren, die ausgewandert sind? Gehen Sie in zwei internationalen Datenbanken auf persönliche Spurensuche.

Klimahaus 

Dieses Erlebnismuseum wird Ihre Sinne berühren: Bei einer Weltreise entlang des 8. Längengrades – unter anderem über die Antarktis und Samoa – durchqueren Sie verschiedene Klimazonen, die Ihnen den Schweiß auf die Stirn treiben, Sie frieren und vor allem staunen lassen. Planen Sie ausreichend Zeit ein – es handelt sich schließlich um eine Weltreise!

Zoo am Meer 

Wenn Ihnen der Eisbär nur durch eine Glasscheibe getrennt seine imposante Tatze entgegenstreckt, der Pinguin pfeilschnell an Ihnen vorüber schwimmt, wenn der Hummer seine mächtigen Scheren schnippen lässt: Dann sind Sie im Zoo am Meer, der für Begegnungen der besonderen Art bekannt ist. 

Der kleine feine Zoo vereint die Tierwelt, die sich im Wasser wohlfühlt und hat vor kurzem Nachwuchs bekommen. Lernen Sie die kleine Eisbären-Dame Lale und die anderen tierischen Bewohner des Zoos kennen und besuchen Sie auch das neu eröffnete Nordsee-Aquarium. 

Deutsches Schiffahrtsmuseum

Es ist eines der acht deutschen Forschungsmuseen und hält richtige Schätze bereit: das Deutsche Schiffahrtsmuseum. Hier steht zum Beispiel die Hansekogge aus dem Jahr 1380, die im Schlamm der Weser entdeckt wurde und nur durch Jahrzehnte dauernde Restaurierung gerettet werden konnte. Oder der Raddampfer Meissen. Oder Bootsflotten vom Mittelalter bis heute. 

Sie alle erzählen – zusammen mit den Schiffsmodellen und Navigationsinstrumenten, mit Waffen, Gemälden, Gerätschaften – die packende Geschichte der deutschen Schiffahrt.

HafenBus 

Wussten Sie, dass in Bremerhaven die meisten Autos umgeschlagen werden und dass wir die längste Stromkaje der Welt haben? Erfahren Sie diese und andere interessante Fakten über die Seestadt, wenn Sie mit dem HafenBus unterwegs sind. 

Vom Fischereihafen aus steuern Sie mit dem Doppelstockbus viele Sehenswürdigkeiten an, sehen Schiffe, hören Geschichten, bestaunen Museumsfassaden und sind mittendrin im Hafengeschehen. Denn der HafenBus bringt Sie dorthin, wo Touristen normalerweise nicht zu finden sind: auf die Lloyd Werft, das Autoterminal und das Container-Terminal mit seinen riesigen Kränen und Verladeanlagen. 

Hafenrundfahrt 

Containerschiffe, Autotransporter, Fruchtschiffe, Schlepper, Schwimmkräne, Werften und der sympathische Schnack des Kapitäns im Hintergrund erwarten Sie auf einer Hafenrundfahrt. Von den Havenwelten aus geht es bei der rund einstündigen Tour mit der Barkasse in Bremerhavens Häfen. Viel Spaß an Bord!   

Preise: